Heimat
Barnes
Blaser CDP
Brenneke
Chimera
Gian Marchet
Balle GPA
Hirtenberger ABC
Hornady
Impala
Kieferle RS
Kupfergeschosse
Möller
KJG Nachahmungen
Nosler
Privi Partizan Grom
Reichenberg HDB
Remington
Rhino
RWS
Sako
Sax
Schnetz
Silvertip
SSM
Suche
Woodleigh
MJG, KJG und Munition liefert die Lutz Möller GmbH
Kaufe
Lutz Möller Munition

Kupferjagdgeschoß.de

Hornady Interbond

Guten Tag!

Ich kann seine 300" WSM AKKUBOND Ausführungen unterstreichen. Ich schoß letztes Jahr mit meiner 7 mm Rem Mag. 14 Stück Schalenwild. Ich lud das Hornady Interbond, welches gleich aufgebaut ist bei geringerem Preis, verladen. Konnte nur perfekte Ergebnisse verzeichnen. Auch heuer, bevor ich auf das KJG umgestiegen bin, habe ich das Interbond in meiner 270 WSM verwendet. Ebenfalls perfekte Ergebnisse. Interbond und Akkubond sind aus meiner Sicht gute Geschosse und keine Bleipatzen, welches 17 erlegte Stücke unterstreichen.

WH TCH, Österreich, Freitag, 21. September 2007 19:35

Kleinbahnkanzel früher

Westweg früher, rechts unten am Baum hängt die Einschießglocke

Die alte Kleinbahnkanzel ist nicht mehr (Vandalen!)

Der Anschußbaum aber steht noch. Die Anschußglocke zu zerstören vergaßen die „Vandalen“

Nur zwei 8,5 mm Hornady-Interbond-Treffer im Ziel

Die 8,5 mm Hornady-Interbond aus der 8,5x64 zerlegen sich bereits an 2 mm Eisen

Tiefenwirkungen

14,5 g 8,5 mm TMS aus 8,5x64 aus Bison geborgen.


Seite, Boden, links Restmasse 8,7g = -40%, rechts 9,5 g = -35%, Ø um 15 mm


links mit Knochenberührung, rechts weicher Treffer

Damit Geschosse töten können, müssen Sie in der Lage sein aus jedem Winkel ins Herz oder Hirn zu gelangen, nötigenfalls auch durch Knochen hindurch.

Übliche Bleigeschosse verlieren beim Aufprall ¼ bis ¾ ihrer Masse als nutzlosen Bleistaub im Ziel. Da das Blei im Tombakmantel weich ist, platten bemantelte Bleigeschosse auf. Die „Aufpilzung“ mindert die Eindringtiefe. Die Tiefenwirkung wächst geradewegs mit der Flächenlast. Sie ist also eine geeignete Größe die notwendigen Anforderungen an die erforderliche Eindringtiefe für große Tiere sicher zu gewährleisten, wen die Fläche bekannt ist. Dabei muß zwischen weichen Blei- und festen Lutz Möller Geschossen unterschieden werden.

Achtung!

Folgende Tafel beschreibt nicht gewöhnliche Jagd, bei denen der Jäger in der Ruhe einen sauberen Schuß durch die Kammer ins Herz anträgt, sondern Notlagen in denen aus jedem Winkel Herz oder Hirn getroffen werden müssen, auf ein verletztes, flüchtiges Tier als Fangschuß sogar notfalls von hinten! Große Tiere sind so nicht zu töten. Daher werden nur Winkel bis 30 ° oder ¼ Länge berücksichtigt.

Art

lebende Masse [kg]

Länge
[cm]
erforderliche Eigenschaften
Tiefenwirkung [cm]
Fleisch Knochen
Reh 20 20 60 15 1
Gams 30 40 80 20 2
Muffel 50 60 90 22 3
Damwild 60 100 100 25 3
Sau 150 250 130 32 5
Rothirsch 120 250 200 50 5
Oryx, Kudu 300 400 210 52 7
Elch 300 500 270 67 8
Wisent 600 1.000 280 70 9
Bison 800 1.100 290 72 10


Vollversager

Sehr geehrter Herr Möller,

ich bin Jäger aus Österreich, seit früher Jugend mit Ballistik und Waffen vertraut, ferner machte ich eine Ausbildung beim Österr. Bundesheer als Scharfschütze. Ich bin also glaub ich punkto Waffen vom Fach. Das ist wie gesagt seit meinem 17. Lebensjahr meine große Leidenschaft. Bitte haben Sie Erfahrungsberichte über die .224 Weatherby mit Ihrem KJ Geschoss sowie daselbe in 7 mm Weatherby Magnum? Ferner schieße ich noch .378 Weatherby. Ich erlegte heuer mit .270 Grain Hirsch auf 60 Meter erlegt, das Hornady Interlook zerlegte sich vollständig, nur kleine Splitter wie kann das mit 7000 Jole Energie passieren?

LM: Ja gerde die 7000 Joule sind wohl für die zu weiche bleierne Sippe viel zu viel.

Mit Weidmannsheil! Franz Eder, Jäger aus den Bergen!, Dienstag, 1. Januar 2002 00:52